Kreative Stiftung.
Wir werden verwaltende Stiftungen zu gestaltenden Akteuren? Wie kann eine neue Wirksamkeit von Stiftungen in unserer Gesellschaft aussehen? Welches Umdenken braucht es dafür? Wie machen die nächsten Stiftungen einen Unterschied?
→ Zeit und ort

21. November 2018, München

Der genaue Ort wird hier in Kürze bekannt gegeben.

→ Die Idee

Stiftungen sind oft das Ergebnis eines erfolgreichen Unternehmertums oder Unternehmers. Diese Heldengeschichten werden in vielen Stiftungen verwaltet und bringen gegenwärtig eine eher uninspirierende Schicksalsgemeinschaft der Gemeinnützigen hervor. Wir wünschen uns aber Stiftungen, die die wirklich spannenden und relevanten Themen anfassen. Stiftungen, die kontrovers, provozierend und lösungsorientiert gestalterisch in Abläufe von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik eingreifen und kooperierend gestalten. Dazu brauchen wir neue Stifter und Stiftungen mit unternehmerischem Mut, die so wieder zu wichtigen Impulsgebern für die Gesellschaft von Morgen werden können. Ein Format für Stifter und die, die es werden wollen. Aber auch für die, die sich berufen fühlen, ohne Zwang sich etwas trauen zu wollen.

Die Impulsgeber und Experten für dieses Format werden in Kürze hier veröffentlicht.

Programm Broschüre
→ Das Programm
→ Impulsgeber
Josef Krieg
KU Bildungsraum für Neue Zusammenarbeit
Weitere Impulsgeber
Veröffentlichung erfolgt in Kürze!
Weitere Impulsgeberinnen
Veröffentlichung erfolgt in Kürze!
In partnerschaft mit
No items found.
Jetzt anmelden
→ Impressionen
→ Organisatorisches

Die Teilnahmebeiträge für die Tageskonferenz werden in Kürze bekannt gegeben. Bereits jetzt Plätze reservieren.

KU vergibt für dieses Format verschiedene Teilnahme-Stipendien. Mehr erfährst Du auf unserer Stipendien-Seite.

Bei Interesse melde Dich gerne unter teilsein@kreatives-unternehmertum.com.

Jetzt anmeldenZurück zur ÜbersichtRückblickRückblick