Die Neu
erfindung auf dem Land.
Der dritte KU Kongress wird ein Fest! Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem Vorhaben unser bisheriges Erfolgsformat neu zu erfinden, landen wir an einem ganz speziellen Sehnsuchts-Ort und Experimentierfeld – unserem Campus für Gesellschaftsgestaltertum, dem Hammerhof! Ein Ort für visionäre Unternehmer, Forscher und Abenteurer. Ein Format für ein neues Zeitalter von Unternehmertum.
→ Datum und Ort
14.-15. September 2017 - Der Hammerhof, Neuselingsbach

Beginn: 10.00 Uhr (14. September)
Ende: 16.00 Uhr (15. September)
→ Idee
Unsere Vision, ein neues Zeitalter von Unternehmertum mitzugestalten, führt uns zum Thema der Transformation. Ausgehend von unseren Überzeugungen wie ein Unternehmertum der Zukunft aussehen sollte, haben wir ein Manifest für ein Gesellschaftsgestaltertum verfasst, das wir im Rahmen dieses zweitätigen Kongresses beforschen werden.

Im Geiste eines Festivals werden sich zahlreiche Impulse aus Unternehmertum, Wissenschaft, Kunst und Musik konkret unseren 10 niedergeschriebenen Überzeugungen für ein nächstes Unternehmertum widmen, um mit dem Fokus auf Transformation den Spagat zwischen Besinnung und Ekstase zu gestalten. Eine Landpartie mit Impulsfeuerwerken rund um das kreativ unternehmerische Tun, das auch jenseits der Metropole funktioniert, wenn nicht sogar besser.

Eindrücke und Erfahrungen, die in die Tiefe gehen.
Fragen und Antworten, die Visionen weiterentwickeln.
Ergebnisse und Impulse, die Gesellschaftsgestaltertum konkret machen.
Jetzt anmelden
→ Impulsgeber
„Die Neuerfindung auf dem Land“ – der KU Kongress 2017 führt neue Impulsgeber und
bekannte KU Köpfe auf dem Hammerhof zusammen.

Treue Wegbegleiter aus der KU Familie, die mit uns Gedanken rund um zukunftsweisendes Unternehmertum weiterentwickeln, werden den Kongress um ihre neuesten Erkenntnisse, Projekte und Perspektiven bereichern. Dazu werden neue Pioniere, die mit ihrem Denken und Tun einen Unterschied machen, mit unkonventionellen Blickwinkeln und Ideen dazu beitragen, die zwei Tage zu einer einzigartigen Anregungsarena werden zu lassen.  

Das gemeinsame Bindeglied für das Impulsfeuerwerk ist die Vision für ein neues Unternehmertum - die Begeisterung für das Gesellschaftsgestaltertum.  

Ob bereits bekannt oder neu, jeder der Impulsgeber wird sich auf eine oder mehrere Überzeugungen aus dem KU Manifest beziehen, mit dem Anspruch unsere Haltung konkret in ein wirksames Handeln für und mit Gesellschaft zu führen.
Impulsgeber 2017
Albert Schmitt
Managing Director, Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Dr. Shermin Voshmgir
Gründerin BlockchainHub
Prof. Dr. Stephan A. Jansen
Head of Center for Philanthropy & Civil Society, Karlshochschule
Dominic Veken
Unternehmensphilosoph & Autor
Saori Dubourg
Mitglied des Vorstands, BASF
Philipp Depiereux
Unternehmer & Digitalisierungs-Experte, etventure
Zentrum für Politische Schönheit
künstlerische Sturmtruppe
Josef Krieg
Leiter Kommunikation, Stiftung Mercator
Uwe Lübbermann
Gründer & zentraler Moderator, Premium Getränkekollektiv
Cesy Leonard
Zentrum für politische Schönheit
Marco Spitzar
Künstler & Kreativdirektor, Studio Spitzar
Paul Habbel
Geschäftsführung, Stiftungsunternehmen Gutmann Aluminium Draht
Konstantin Adamopoulos
Kurator
Angela Novotny
Vorsitzende, Hermann Gutmann Stiftung
Michael Fritz
Sozialunternehmer, Viva con Agua & Millerntor Gallery
Martin Jäger
Unternehmer, JaKo Baudenkmalpflege
EMH.1
Designer & Möbelbauer
Henning Koopmann
Unternehmer, HPK Gesellschaft für Erneuerung und Beteiligung mbH
Prof. Dr. Markus Kosuch
Kulturelle & Ästhetische Bildung, Technische Hochschule Nürnberg
Michael J. Müller
Kulturagent & Theatermacher
Alexander von Schlieffen
Astrologe & Künstler
Ruediger John
Künstler
Rainer Rappmann
Verleger & Autor, FIU Verlag
Billy Contreras
Pianist
Stephan Schrader
Cellist, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Marcel Megerle
UnternehmerFamilienStratege
→ Programm
Donnerstag, 14. September 2017
VORMITTAG
Begrüßung und Auftakt. Kreatives Unternehmertum
IMPULS I
The Humanistic (Re-)Turn: Künstliche Intelligenz & Künstliche Dummheit. Bildung der Zukunft als Voraussetzung des „Gesellschaftsgestaltertums“. Prof. Dr. Stephan A. Jansen
ANREGUNGSARENA
Gesellschaftsgestaltertum konkret. 4 Gedanken.
Uwe Lübbermann, Michael Müller, Paul Habbel & Angela Novotny, Marco Spitzar & Bernhard Hafele
MITTAG
Kulinarik
TRANSFERBÜROS
Zukunftsfähige Unternehmen und ihr Menschenbild. Wie Bildung von
frühester Kindheit an den Weg zum verantwortungsbewussten,
entscheidungsfähigen und kreativen
Mitarbeiter ebnet.

Paul Habbel & Angela Novotny

Das unmögliche Unternehmen.
Uwe Lübbermann
Ästhetik als Methode zum Umgang mit den Herausforderungen einer globalisierten Welt. Michael Müller

brainshop studio spitzar: Das Ei mit dem Po in den Sand graben - oder wie das Sinnvolle an die Oberfläche kommt. 
Marco Spitzar & Bernhard Hafele
NACHMITTAG
Pause
IMPULS II
Digitize or die. Philipp Depiereux
DÉRIVE.
LOSLASSEN & ANPACKEN
Viva con Agua: Von der Schnapsidee
zum Social Business. Michael Fritz

Handwerkskunst erleben. EMH.1

Ein Gespräch über soziales Unternehmertum und Gesamtwohloptimierung. Henning Koopmann

Körper Geist Schmiede. Martin Jäger
Führen und Sich-Führen-Lassen im
sozialkünstlerischen Unternehmertum.
Rainer Rappmann

Mehr moralische Schönheit, politische
Poesie und menschliche Großgesinntheit!
Zentrum für Politische Schönheit
IMPULS III
X-Entrepreneur – Warum sich festzulegen keinen Sinn macht und Freiheit erfolgreich.
Albert Schmitt
PODIUMSGESPRÄCH
Gegen den Untergang von Kultur, Politik und Wirtschaft - Gesellschaftsgestaltertum konkret.
Saori Dubourg, Prof. Dr. Stephan A. Jansen, Gabriela Langholf & Josef Krieg
ABEND
Kulinarik & Abendprogramm: Musik, Tanz & Austausch
Freitag, 15. September 2017
VORMITTAG
Auftakt. Kreatives Unternehmertum
IMPULS IV
Start before you’re ready! Die Zukunft der Unternehmenskultur.
Dominic Veken
ANREGUNGSARENA
Gesellschaftsgestaltertum konkret. 4 Gedanken.
Martin Jäger, Konstantin Adamopoulos, Alexander von Schlieffen, Prof. Dr. Markus Kosuch
MITTAG
Kulinarik
TRANSFERBÜROS
Kreatives Unternehmertum und die Renaissance der Kunst. Konstantin Adamopoulos

Die Frage nach dem Sinn. Nutzen und Potentiale kultureller Bildung als ein fester Bestandteil von (Aus)Bildung in Unternehmen.
Prof. Dr. Markus Kosuch
Selbstführerschaft als Beginn jeglichen Gestaltens. Martin Jäger

Das richtige Timing. Über die Zeitqualität aus der astrologischen Perspektive und wie man sie für Entscheidungsfindungen nutzen kann.
Alexander von Schlieffen
NACHMITTAG
IMPULS V
Gamechanger Blockchain: Die Zukunft ist dezentral.
Dr. Shermin Voshmgir
Verabschiedung & Ausklang. Kreatives Unternehmertum
→ Ort
↘ Der Hammerhof
Neuselingsbach 12
90616 Neuhof an der Zenn
Jetzt anmelden
Rückblick
→ KU Kongress 2016
→ Datum und Ort
20.-21. April 2016 - Vitra Campus, Weil am Rhein
→ Das Vergangene wird neu.
Der II. Kongress für Kreatives Unternehmertum bot zwei inspirierende Tage mit Vorträgen, Workshops, Gesprächsrunden, Impulsvorstellungen und kreativen Pausen, sowie ein kulinarisches und künstlerisches Rahmenprogramm mit Abendveran­staltung.

Mehr als 150 EntscheiderInnen stellten sich gemeinsam spannende Fragen zu kreativem Machen, unternehmerischer Zukunft, wegweisenden Unternehmenskulturen und der gesellschaftlichen Relevanz von kreativem Unternehmertum.

Welche Unternehmenskulturen fördern einen krea­tiven Austausch, welche eine ständige Beschäftigung mit Weiterentwicklungen der Außenwelt? Wie bewegt Unternehmertum Gesellschaft? Gibt es innovationsfördernde Strukturen, die in meinem Unternehmen etabliert werden können? Was ist Kreativität? Wo nutzt, wo schadet sie meinem Unternehmen? Wie erfülle ich mein unternehmerisches Tun mit Sinn? Gibt es funktionierende Techniken der Kreativitätsanregung?
→ impressionen 2016
Tag 1 – Mittwoch, 20. April
BEGINN
ENDE
PROGRAMM
ORT
08:00
09:45
Check-In & Frühstück
VitrauHaus & Fuller Dome
09:30
10:00
Eröffnung & Begrüßung
KU & Vitra
Fire Station
10:00
10:45
Keynote I
„Die einzige Möglichkeit der Erfindung ist die Erfindung des Unmöglichen.
Paradoxien und Provokationen zu ‚Hybriden Innovationsregimen‘
– zwischen Sozial-, Philanthropie- und Technologie-Unternehmertum“
PROF. DR. STEPHAN A. JANSEN
Fire Station
10:50
11:35
Lightning Talks
„Vier Impulse für die Zukunft“
NIKA WIEDINGER & NICOLE TRUCKENBRODT, DANIEL KERBER, DR. JULIANE KRONEN, PASCAL DULEX
Fire Station
11:45
12:15
Keynote II
„Kreativität ist die Schöpfung aus dem Potential der Gegenwart“
HINNERK SYOBU POLENSKI
Fire Station
12:20
13:20
Keynote III
„Erfolg hat Folgen!“
PROF. GÖTZ WERNER
Fire Station
13:30
14:30
Mittagessen
Fuller Dome
14:30
16:00
Workshops & Vorträge
„Die Tränen des Eros oder: Enden Können“
NIKA WIEDINGER & NICOLE TRUCKENBRODT
„Vom Überlebensraum zum Lebensraum. Soziales Design in der humanitären Hilfe“
DANIEL KERBER
„Spenden statt wegwerfen“
DR. JULIANE KRONEN
„Vom Abfall- zum Lifestyleprodukt und zurück? Kreislaufwirtschaft konsequent gedacht“
PASCAL DULEX
Produktionshalle
16:00
16:30
Pause
Fuller Dome
16:30
17:30
Dérive – Kunst & Interaktion
„Machertum. Eine Ausstellung“
MARKUS PÜTTMANN
„Nachhaltiges Unternehmertum. Ein Gespräch“
MICHAEL HETZER
„Die Kraft der Meditation im Führungsalltag. Eine Einführung“
MARTIN JÄGER
„Betriebswirtschaftsleere. Wem nützt die BWL noch? Eine Buchvorstellung“
AXEL GLOGER
Konferenzpavillon &
Fuller Dome
17:45
18:45
Podiums-Diskussion
„Mehrwertige Innovation statt einfältiges Business. Wege einer unternehmerischen Gesellschaftsgestaltung“
PROF. DR. DR. MARGIT OSTERLOH, PROF. DR. DR. BRUNO S. FREY, PROF. GÖTZ WERNER, HANS SCHÖPFLIN
Fire Station
ab 19:00
Kulinarik & Musik
Fuller Dome
20:45
21:15
Vortrag
"Vortrag - Anders tun zwischen Gaumenfreude und Abschlussbilanz"
MICHEL PÉCLARD
Fuller Dome
Kulturelle Intervention "Das Vergangene wird neu" EARENEST & ALGERNON (ganztägig)
Kulturelle Intervention "The Entrepreneur’s Tattoo Parlour" RUEDIGER JOHN (ganztägig)
Tag 2 – Donnerstag, 21. April
BEGINN
ENDE
PROGRAMM
ORT
08:00
09:00
Check-In & Frühstück
VitrauHaus & Fuller Dome
09:00
09:30
AUFTAKT!
„Die Lösung aller globalen Probleme“
RAFAEL HORZON
Fire Station
09:40
10:30
Keynote IV
„Das große Rauschen. Warum die datenbasierte Wirtschaft mehr Menschenverstand braucht“
DR. STEPHAN SIGRIST
Fire Station
10:45
12:00
Keynote V
„Friede, Freude, Eierkuchen. Die Kraft sozialer Beziehungen und sozialer Bewegungen“
DOMINIC VEKEN & STEFAN BAUMANN
Fire Station
12:15
13:00
Lightning Talks
„Vier Impulse für die Zukunft“
PROF. DR. JOSEF WIELAND, MARK OFFERMANN & SVEN RICHTER, MICHAEL SCHMUTZER, TONI PISKAC
Fire Station
13:15
14:30
Mittagessen
Fuller Dome
14:30
16:30
Workshops
„Zukunftsfähige Führung im 21. Jahrhundert“
PROF. DR. JOSEF WIELAND
„Problem - Solution - Clash: Das Aha im Geschäftsmodell"
MARK OFFERMANN, SVEN RICHTER
„Die neue Arbeit: Digital wird analog!"
MICHAEL SCHMUTZER
„Die Arbeitswelten von Morgen. Ein Ausblick“
TONI PISKAC, VITRA
Produktionshalle
16:30
16:45
Verabschiedung
Fire Station
Kulturelle Intervention "Das Vergangene wird neu" EARENEST & ALGERNON (ganztägig)
Kulturelle Intervention "The Entrepreneur’s Tattoo Parlour" RUEDIGER JOHN (ganztägig)
Jetzt anmelden